Die Legende

Die Legende

xare

Das Passauer Bullenbier hat seinen Namen von einer legendären Persönlichkeit aus dem niederbayerischen Donautal: dem Graphit Xare.

Bis in die späten 90er Jahre wurde sich im Wirtshaus zum schwarzen Adler in Obernzell von dem wunderlichen Treidler, einem Schiffszieher, erzählt, der immer mit geschwärztem Gesicht und schlechter Laune einkehrte. Wohl möglich, dass er so schlecht gelaunt war, wegen der Wahl seines Zugtiers. Entschieden sich die meisten Fuhrmänner für gehorsame Pferde, Maultiere oder Ochsen, so fiel seine Wahl auf einen eigensinnige Bullen, der meist noch schlechter gelaunt war, als er selbst.
Seine Lösung war pragmatisch: er bestellte zwei Bier - eines für sich, das andere für seinen Bullen.

Xare wusste, wie man sich entspannt.